fbpx

Chor-Arrangements zum Download

Text zu «Nachem Chrieg»

Du fehlsch mer scho bim Abschiidskuss
dänn chunt de Bus
und die Schweri i mir

Du mäldisch di, wod achunsch, schicksch en Gruess
wil’s so guet tuet
öppis zghöre vo dir

Und jetzt stell der vor
ander münd in Chrieg
ohni en Ahnig
ob mer sich je wider trifft
Stell der emal vor
sie umarmed sich wie mir
mir zwei gsehnd eus morn
Sie sich wider nach em Chrieg
dänn villicht nach em Chrieg

Duss vor em Feischter all’s wie suscht
nur e Stadt, wo luut schnuuft
nach eme Summer us Hitz
Du drehsch di namal und luegsch mer zue
wien i all’s in Koffer tuen
bevor i namal zu dir ligg

Und jetzt stell der vor
ander münd in Chrieg
ohni en Ahnig
ob mer sich je wider trifft
Stell der emal vor
sie umarmed sich wie mir
mir zwei gsehnd eus morn
Sie sich wider nach em Chrieg
dänn villicht nach em Chrieg
Nach em Chrieg – stell der emal vor

Und jetzt stell der vor
ander münd in Chrieg
ohni en Ahnig
ob mer sich je wider trifft
Stell der emal vor
sie umarmed sich wie mir
mir zwei gsehnd eus morn
Sie sich wider nach em Chrieg
dänn villicht nach em Chrieg

Text zu «Novämber»

Bin im Novämber uf d Wält cho
de Näbel isch nie ganz weg
bin bis hüt mit allne Wulche
per Du a dunkle Täg

Bin ufgwachse im’ne Holzhuus
wo bitzli usgseht wi verquätscht
und gang au hüt us noble Hüüser
lieber weg

Zu eu, wo au truurig sind 
und nöd wüssed, wiso
zu eu, wo immer dusse stönd
als wär kei Iladig cho
deet wo s Läbe spillt
singed Stimme, so wi eui im’ne Chor

Mir händ nie würklich Gäld gha
für Ferien uf Hawaii
de alt Volvo und s Zält gna
chli Wasser gstaut mit Stei

Han verträumt i di Wält gluegt
ällei Musig glost dähei
und bin au hüt, wenn all so schissifröhlich tüend
de, wo verreist

Zu eu, wo au langsam sind 
und nöd wüssed, wiso
zu eu, wo au kei Chole händ
aber s Füür brännt liechterloh
deet wo s Läbe spillt
singed Stimme, so wi eui im’ne Chor
singed Stimme, so wi eui im’ne Chor
singed Stimme, so wi eui 

Wenn du weisch
wi vill schwerer leeri Täsche sind
wenn du weisch
wi leer mer mängisch nach em Frässen isch

wenn du weisch
wi lang’s cha gah, bis Erde us Äsche wird
denn passt dini Stimm zu min’re Stimm
im Chor

Zu eu, wo au truurig sind 
und nöd wüssed, wiso
zu eu, wo immer dusse stönd 
als wär kei Iladig cho
Zu eu, wo au truurig sind 
und nöd wüssed, wiso
zu eu, wo immer dusse stönd 
als wär kei Iladig cho
deet wo s Läbe spillt, 
singed Stimme so, wi eui im’ne Chor
singed Stimme so, wi eui im’ne Chor
singed Stimme so, wi eui im’ne Chor

«Mit De Rabe» auf Französisch

Unser Song «Mit De Rabe» wurde von Daniela Zimmermann (Mundartlektorat.ch) auf Französisch übersetzt und von Xavier Michel auf den Song umgeschrieben. Adaptiert vom Duo Aliose mit mir im dreistimmigen Gesang. Hier gibts den neuen französischen Text:

Sous les racines

Adaptation française de «Mit De Rabe» Text: Dabu Bucher
Musik: Dabu Fantastic
Trad.: Daniela Zimmermann Adaptation: Xavier Michel

Tu vois ces corbeaux qui planent
Qui’enterrent des graines au loin dans les champs Tu vois ces oiseaux qui flânent
Qui cachent des graines dans la forêt
Et quand la brume rejoint la plaine
Si des grains tombent dans ton jardin
Dis-toi que ça vaut la peine
Prie pour qu’elles puissent gran-andir demain

On tombe ici ou là sur la terre
Portés par le vent ou les alouettes
Comme des plantes, pour croître on a la tête Toujours tournée vers la lumière

Qu’on tombe au pied d’un arbre centenaire Tout au fond d’un bois ou d’un vieux hangar On a la chance de naître quelque part Toujours tournés vers la lumière

Et la terre où tu prends racine
Gardera toujours le goût
Des premiers hivers, des bords de mer Des âmes câlines
De la terre où tu prends racine
Tu ne sauras jamais si la boue
A le même goût à l’autre bout du monde Sous les racines

On reste ici ou là sur la terre
Pliés par le vent dans le paysage
On se cramponne à travers les orages Pour se tourner vers la lumière

On a beau perdre nos feuilles en hiver
Quand l’aube nous offre ses premières lueurs On sent d’un coup la force et la chaleur
De se tourner vers la lumière

Refrain (x2)

In unserem Shop gibts Chorarrangements von «So Easy Wenn Du Da Bisch» und «Männerchor und Frauechor» für euren Chor zum Singen. Hier gehts lang!

Imagine auf Schweizerdeutsch

Ich habe den Song von John Lennon auf Schweizer Deutsch übersetzt für den Solidaritätstag der SRG / Glückskette für die Ukraine. Hier gibts den Text für euch:

Imagine

Überlegg, es gäbt keis Paradiis
‘s isch easy, wenn’s probiersch
au kei Höll, wo dir Angscht macht
nur de Himmel über dir

Überlegg mal, all mir Mänsche
läbted nur im Jetz

Überlegg, es gäbt kei Länder
‘s isch gar nöd so schwer, wie me meint
kei Gründ zum töte oder sterbe
au kein Glaube, wo eus trännt

Überlegg mal, all di Mänsche
chönted zfride sii

Ghör di säge, ich seg en Träumer – 
debii: vo Friede träumt doch jede Mänsch
und ich weiss au, du wirsch Freud ha
an’re Wält, wo nüme brännt

Überlegg, es gäbt kei Bsitz meh
säg mer, chasch es gseh
es gäbt kein Grund für Gier und Hunger
Brüed’re, Schwöscht’re, One Familiy

Überlegg Mal, all mir Mänsche
teilted, all’s was’ git

Ghör di säge, ich seg en Träumer – 
debii: vo Friede träumt doch jede Mänsch
und ich weiss au, du wirsch Freud ha
an’re Wält, wo nüme brännt

 

 

@